Helfer vor Ort
Kreisverband Ammerland
Sie sind hier: Gründung

Das sollten Sie über unseren Kreisverband wissen!

Am 26.November 1946 ist der Kreisverband Ammerland des Deutschen Roten Kreuzes in das Vereinsregister eingetragen worden. Seit dieser Zeit hat sich der DRK Kreisverband kontinuierlich weiterentwickelt, sowohl im hauptamtlichen, als auch im ehrenamtlichen Bereich.
In der Zwischenzeit haben sich 5 Bereitschaften unter dem Oberbegriff "Rotkreuz Ammerland" in Apen, Bad Zwischenahn, Nethen, Rastede und Westerstede etabliert. Ca. 250 Helferinnen und Helfer engagieren sich ehrenamtlich für die Bevölkerung und leisten in den jeweiligen Gemeinden unschätzbare Dienste.


Unsere Breitenausbildungsangebote für die Menschen in dieser Region umfassen:
  • Junger Helfer Grundschule (Erste Hilfe für Kinder)
  • Erste Hilfe (LKW und Sportbootführerschein, Gruppenleiter und Betriebshelfer)
  • Erste Hilfe Training
  • Sanitätsausbildung 
  • Erste Hilfe am Kind
  • Erste Hilfe am Behinderten

Folgende ehrenamtliche "Dienstleistungen" bieten wir zusätzlich an:

  • Sanitätsdienste bei Veranstaltungen in den jeweiligen Gemeinden
  • Mitwirkung im Katastrophenschutz (örtliche Gefahrenabwehr) des Landkreises
  • Mitwirkung in der Medizinischen Task Forces (überörtlicher Katastrophenschutz)
  • Unterstützung des Rettungsdienstes
  • Unterstützung des Blutspendedienstes zur Sicherung der Versorgung bei Unfällen etc.
  • Seniorennachmittage / Ausflüge
  • Jugendgruppenarbeit im JRK (Ausbildung,Wettbewerbe,Spiel und Spaß)
Darüber hinaus bietet unser Kreisverband folgende attraktive Hilfeleistungen an:
  • Betreutes Reisen
  • Kurvermittlung
  • Hausnotruftelefon
  • Kleiderkammern in Westerstede und Rastede
  • Speisekammer in Rastede (Ausgabe von Lebensmitteln an Bedarfsgemeinschaften)

Der DRK Kreisverband Ammerland unterhält in Westerstede und Bad Zwischenahn je eine  Kindertagesstätte . Die pädagogische Betreuung der Kinder wird von qualifizierten Mitarbeiterinnen vorgenommen. Sie erreichen diese Einrichtungen unter:

8 Hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich im DRK Kreisverband um die Anliegen der Anrufer und / oder Besucher und bemühen sich nach Kräften, alle Wünsche zu erfüllen. Leider stossen auch wir manchmal an unsere Grenzen!