Helfer vor Ort
Kreisverband Ammerland
Sie sind hier: Tagesbetreuung

                      drk-logo.jpg Kreisverband Ammerland e.V.


Tagesbetreuung:

Entlastung für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen.

Die Angehörigen können in dieser Zeit einmal Pause machen,Luft holen und Kraft schöpfen für die tägliche Pflege.

Mittwochs und Donnerstags von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr werden die an Demenz erkrankten Menschen  (wir nennen sie Tagesgäste) auch stundenweise im Gebäude der DRK - Kreisgeschäftsstelle, am Achterkamp 2 in Westerstede, montags von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr im DRK Haus Bad Zwischenahn Wilhelmstr.6 und dienstags im DRK Haus in Apen am Mühlenbach 2 ebenfalls von 09:00 -16:00 Uhr von ausgebildeten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen betreut.

In den gemütlichen Räumlichkeiten bieten wir gemeinsame Zeitungslektüre, Gedächtnistraining und Bewegungsübungen an. Auch für Geselligkeit und Gespräche ist genügend Zeit vorhanden.

Für das leibliche Wohl nutzen wir eine direkt angrenzende Küche.Im Sommer beziehen wir auch den Garten zum Ausspannen mit ein.

Falls gewünscht, stehen Ihnen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Tagesbetreuung auch für persönliche Gespräche,Tipps und Hilfestellungen im Alltag zur Verfügung.

Um alle Ihre Fragen zu beantworten, kommen wir  selbstverständlich auch gerne zu Ihnen nach Hause. Auch bei den für Sie wichtigen Anträgen sind wir gerne behilflich.

Im Bedarfsfall ist eine häusliche Einzelbetreuung jederzeit -auch stundenweise- möglich!

Selbstverständlich steht ein Fahrdienst bei Bedarf zur Verfügung!

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei der schweren Aufgabe der Betreuung Ihrer Angehörigen unterstützen können.

 

Wir freuen uns auf unsere neuen Betreuerinnen für die Tagesbetreuung im DRK Kreisverband Ammerland

Alle haben sich  erfolgreich zur Laienhelferin für die ambulante Betreuung und Begleitung demenzkranker Menschen qualifiziert. Die Schulung hatte einen Umfang von 20 Stunden und ist nach §45 SGB XI anerkannt. Die Teilnehmerinnen erfüllen somit die Voraussetzungen, um im Bereich der Niedrigschwelligen Betreuung tätig zu werden.
Die Inhalte der Schulung waren folgende:
 
•    Krankheitsbild Demenz
•    Situation pflegender Angehöriger
•    Gewalt in der Pflege
•    Einführung in die Aktivitäten des täglichen Lebens
•    Beschäftigungsmöglichkeiten und Biographiearbeit
•    Kommunikation und Gesprächsführung
•    Umgang mit demenzkranken Menschen
•    Rechtliche Grundlagen

Die Helfer werden an allen drei Betreuungsorten eingesetzt und sind auch in der Lage eine individuelle häusliche Einzelbetreuung zu leisten.  


 

Weitere Angebote vom DRK-Kreisverband Ammerland e.V. :

Für Anmeldungen und weitere Informationen kontaktieren Sie folgende Adresse:

DRK Kreisverband Ammerland e.V - Sozialberatung -
Ansprechpartnerin:
Frau Karin Plois
Tel.: 04488-102822 oder Handy: 0162- 1391747

E-Mail: plois@drk-ammerland.de
Fax: 04488-102899

icon_top.gif

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Ammerland e.V. Am Achterkamp 2 26655 Westerstede


logo_dp.png

DRK Altkleidercontainer im Ammerland

Mit Kleidercontainern und Kleidersammlungen trägt das DRK als Wohlfahrtsverband einen Beitag zu den sozialen Aufgaben des Vereines


Letzte Aktualisierungen:

Sie suchen ?


10 Jahre Tagesbetreuung



 ssd-logo_web_02.jpg


Hausnotruf

Sie benötigen Hilfe? Klick!

hausnotruf_technik.jpg

Basisgerät +Hausnotrufhandsender


 

DRK Ehrenamt

header_drkea.gif


Wir helfen...............

Aktive Botschafter und Paten des DRK


gluecksspirale.jpg

Projektförderer des DRK